Firmengeschichte

1986 Machte sich der junge KFZ- Meister Johann Piendl in einer Garage am Hof seiner Eltern mit einer kleinen PKW Werkstatt selbstständig. files/piendl-woerth/Start/Firmengeschichte/firmengeschichte_1.jpg
files/piendl-woerth/Start/Firmengeschichte/firmengeschichte_2.jpg
files/piendl-woerth/Start/Firmengeschichte/firmengeschichte_3.jpg
files/piendl-woerth/Start/Firmengeschichte/firmengeschichte_4.jpg
1988 Wurde der erste LKW gekauft und es begann somit der Einstig in das Transportgeschäft mit den damaligen Partner: Spedition Rhenus.
Doch der Platz am elterlichen Hof wurde zu knapp.
1993 Bau der Halle am jetzigen Firmensitz im Haslet die am 18. Juni 1994 eingeweiht wurde. 
Zu dem Zeitpunkt hatte die Transporte Piendl GmbH bereits 4 LKWs und bereits 3 Leute beschäftigt.
1998 Wurde der erste Bus zum Schülertransport der Schule Wiesent gekauft.
1998 Bau der Ausstellungshalle am jetzigen Firmensitz im Haslet und Beginn der Partnerschaft mit dem Autohersteller Ford.
1999 Wurde der erste Reisebus und somit der Einstieg in das Reisegeschäft.
2002 Erweiterung der Halle und Bau der Lackiererei am jetzigen Firmengelände im Halset.
2005 Gründung der Autovermietung Ulrike Piendl.
2006 Beginn der Partnerschaft mit Autofit und Truckfit von der Trost Gruppe.
2010 Eröffnung des Verkehrsbildungszentrum Piendl mit einer Fahrschule und Kurse für alle erforderlichen Weiterbildungen als Kraftfahrer
2012 Sohn Maximilian Piendl (KFZ-Meister) übernimmt die Geschäftsführung der Auto Piendl GmbH
2013 Autohaus Piendl beginnt eine Partnerschaft mit Ford als Servicepartner
Beginn der Partnerschaft mit Bär Cargolift als Servicepartner
Erweiterung des Betriebsgeländes im Haslet 32.